Umwelttage: Das Museum macht mit

Das Museum der Grafschaft Rantzau beteiligt sich an den Kreis-Umwelttagen – und das mit einem passend historischem Aspekt. Am Sonnabend, 18. Juni, weist Museumspädagogin Jana Stoppel mit Tipps aus der Steinzeit den Weg zu Zero Waste, also dem Ziel, Müll zu vermeiden. Der Blick zurück in die Vergangenheit soll Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis zwölf Jahren zeigen: Es geht auch ohne Plastik. Kunststoffe gab vor mehreren Tausend Jahren bekanntlich noch nicht. Zwischen 14 und 18 Uhr will Stoppel mit den Teilnehmern unter anderem kleine Beutel herstellen, die beim Einkaufen genutzt werden können. Der Veranstaltung findet bei gutem Wetter draußen vor dem Museum auf der Barmstedter Schlossinsel statt.